Jenaplanschule-Markersbach

staatlich anerkannte
Grund- und Oberschule

  • Huser_web.jpg
  • team_hort.jpg
  • silberblatt_17-18_web.jpg
  • too_smart_for_you_2017-18.JPG
  • mohnblume_17-18_web.jpg
  • sonnenblume_17-18_web.jpg
  • glockenblume_17-18_web.jpg
  • kleeblatt_17-18_web.jpg
  • faultiere_17_18_web.jpg
  • ndinos_2017-18.JPG
  • namenlos_2017-18_web.jpg
  • erz_rm_17_18.JPG
  • de_hirschies_2017-18.JPG
  • gaensebluemchen17_18_web.jpg
  • einraumwohnung_17_18_web.jpg
  • team_2016 2.JPG
  • eisbaeren_17_18_web.jpg
  • Huser_web.jpg
  • einraumwohnung_17_18_web.jpg
  • silberblatt_17-18_web.jpg
  • team_hort.jpg
  • namenlos_2017-18_web.jpg
  • de_hirschies_2017-18.JPG
  • eisbaeren_17_18_web.jpg
  • gaensebluemchen17_18_web.jpg
  • erz_rm_17_18.JPG
  • faultiere_17_18_web.jpg
  • glockenblume_17-18_web.jpg
  • sonnenblume_17-18_web.jpg
  • team_2016 2.JPG
  • ndinos_2017-18.JPG
  • mohnblume_17-18_web.jpg
  • too_smart_for_you_2017-18.JPG
  • kleeblatt_17-18_web.jpg

Schuljubiläum 25 Jahre Jenaplanschule

vom 01. bis 03. November

Weiterlesen...

Außer Rand und Band zum Schulanfang

Am Samstag, den 05. August,  saßen 37 Schulanfänger erwartungsvoll in den ersten Reihen des Saales im Kaiserhof. Sie wurden traditionell von den Schülern der Kurse 2 bis 4 begrüßt. Mit einem neuen Theaterstück aus der Feder von Peggy Strobel konnten die jungen Schauspieler, Tänzer und Sänger die große Aufregung zunächst vergessen. Viele bekannte Figuren betraten in „Märchen außer Rand und Band“ die Bühne, allen voran Hänsel und Gretel, aber auch Dornröschen, das Tapfere Schneiderlein oder die Bremer Stadtmusikanten.



Den Titel haben sich die Schüler übrigens selbst ausgedacht.
Jetzt stieg die Aufregung natürlich wieder an, weil jeder gern erfahren wollte, in welche der Stammgruppen „Sonnenblume, Gänseblümchen, Mohnblume, Silberblatt, Glockenblume oder Kleeblatt“ man aufgenommen wird. Alle fanden ihren Platz.Zwinkernd


Danach machten sich die neuen Erstklässler auf den Weg, ihre zukünftigen Klassenräume zu erkunden. Den Eltern wurden inzwischen noch einige wichtige Informationen zum Schulstart gegeben.
Abschließend versammelten sich alle im Schatten der alten Linde Gundula und freuten sich auf den Höhepunkt des Tages – die Ausgabe der Zuckertüten.


Im Kreise der Familien konnte dieser wichtige Tag nun gemütlich ausklingen, um für den 1. Schultag gerüstet zu sein.