Jenaplanschule-Markersbach

staatlich anerkannte
Grund- und Oberschule

  • 2.JPG
  • 19-05-03_Bohemiade_002.jpg
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_001.jpg
  • badfest_2018 43_web.jpg
  • 19-05-03_Bohemiade_003.jpg
  • 4.JPG
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_002.jpg
  • 19_07_04_Schulfest2.JPG
  • 19_07_01_Besichtigung Technische Anlagen.jpg
  • 5.JPG
  • 3.JPG
  • 19-05-Bienenprojekt_001.jpg
  • 19-05-Bienenprojekt_002.jpg
  • 1.JPG
  • 19_05_18_TURCK1.JPG
  • team_hort.jpg
  • 19_07_04_Schulfest 1.JPG
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_003.jpg
  • Kirsten Mller.jpg
  • Huser_web.jpg
  • team_hort.jpg
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_001.jpg
  • Kirsten Mller.jpg
  • 19_07_01_Besichtigung Technische Anlagen.jpg
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_002.jpg
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • collage_mittelgruppe_web.jpg
  • 5.JPG
  • Huser_web.jpg
  • 19_07_04_Schulfest2.JPG
  • badfest_2018 43_web.jpg
  • 19-05-Bienenprojekt_001.jpg
  • 1.JPG
  • 19-05-Bienenprojekt_002.jpg
  • 19-05-03_Bohemiade_003.jpg
  • 4.JPG
  • 19-05-18_Fruehlingsfest_003.jpg
  • 19_07_04_Schulfest 1.JPG
  • 19_05_18_TURCK1.JPG

Aktuelles

 

Tag der offenen Tür

im Grundschulbereich - Haus I

Samstag, 28.09.2019

von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Frühlingsfest der Jenaplanschule

Am Samstag, dem 18. Mai 2019, fand im Gelände des Hauses I unser jährliches Frühlingsfest statt. Bei schönstem Frühlingswetter gab es eine Menge zu erleben und zu bestaunen. Natürlich drehte sich Vieles ums aktuelle Thema „Bienen“. Beim Eröffnungsprogramm konnten Lieder, Gedichte und ein Theaterstück rund um die kleinen Nutztiere gehört und gesehen werden. Unsere Musik-GTA zeigte, wie man auf Bällen trommelt und mehrere Kinder berichteten vom Bienenprojekt. Die Erlebnisimkerei Schulze und Schmiedgen bot Honigprodukte zum Verkauf an. Aber auch die Schüler verkauften selbst gebastelte Wachskerzen. Viel Zulauf gab es beim Kinderschminken, Frisieren und bei den lustigen Spielangeboten. Die Herstellung und Bemalung von Schieferherzen war ebenfalls sehr beliebt. Köstlichkeiten zur Vesper bot das Team unseres Schulhortes an.

Dank der vielen Helfer wurde es für alle ein fröhlicher und erlebnisreicher Nachmittag.